Samstag, 31. Dezember 2016

Das war 2016 bei Mama Maus

Heute ist der 31.12.2016. Silvester. Wieder geht ein Jahr zu Ende und ich darf schon zum dritten Mal auf meinem eigenen Blog ein Jahr Revue passieren lassen.
Nachdem ich erstmals einen Jahresrücklick in Blogposts geschrieben habe, möchte ich auch eine Tradition fortsetzen und das Jahr mit einem Fragebogen bewerten.
Viel Spaß beim Lesen und wer vergleichen will, findet hier die Fragebögen von 2015 und 2014.



Donnerstag, 29. Dezember 2016

Jahresrückblick - 2016 in Blogposts

Im Rückblick vergeht die Zeit immer viel zu schnell.
Eben stand ich noch mit dickem Bauch neben dem Klempner, der die ausgefallene Heizung letztes Jahr um diese Zeit reparierte, und zerrte mir die Symphyse. Heute knabbert der Knuffelhasen im Sitzen fröhlich eine Spielkarte.


Freitag, 23. Dezember 2016

Das bringt der Weihnachtsmann 2016

Jedes Jahr aufs Neue beschäftigt mich die Frage nach den passenden Geschenken für die Kinder zu Weihnachten. Mit wachsender Kinderzahl wird diese Frage eher schwieriger - schließlich haben wir gefühlt bereits alle möglichen und unmöglichen Spielsachen im Haus.


Donnerstag, 15. Dezember 2016

Schenkt mir euer Herz

Seit ein paar Tagen ist sie wieder online, die größte Sammlung von Elternblogs im deutschsprachigen Raum: Brigitte Mom Blogs.

Ich liebe es durch die unendliche Vielfalt von wunderschönen Blogs zu stöbern und immer wieder echte Schätze zu entdecken und meiner Leseliste hinzufügen.

Seit Juli wurde die Sammlung umgestaltet und war deshalb nicht zu erreichen.

Gestern Abend kurz vor Mitternacht habe ich es auch endlich geschafft und den Mama Maus Blog eingetragen.


Mittwoch, 14. Dezember 2016

Weihnachten kann kommen

Seit zwei Jahren bekommen wir mit der Hilfe von Oma und Opa einen Lebkuchenhaus-Bausatz vom Nikolaus.

So auch diese Jahr. Leider waren wir seuchenbedingt bisher nicht in der Lage das Haus aufzubauen. 

Lebkuchenhaus-Bausatz

Dienstag, 13. Dezember 2016

Langos - Eine ungarische Spezialität aus dem Thermomix

Ich mag frittierte Gerichte. Von klassischen Pommes bis hin zu gebackene Bananenbällchen liebe ich fast alle Gerichte aus dem heißen Fett.

Während meines Studiums in Dresden - mit Entsetzen stelle ich fest, dass das mittlerweile bereits über 10 Jahre her ist - habe ich auf einem kleinen Wochenmarkt das erste Mal Langos gegessen und mich direkt in den Geschmack verliebt.

Langos Rezept für den Thermomix

Montag, 12. Dezember 2016

12 von 12 - 12 2016 - Bald ist Weihnachten

Heute ist wieder der 12. des Monats und ich lasse euch gerne an zwölf Bildern unseres Tages teilhaben - zum 12. und somit letzten Mal in diesem Jahr.


Sonntag, 11. Dezember 2016

Wochenende in Bildern #WiB 50 2016 - Ausruhen und Spielen

Nach einer durch einen akuten Margen-Darm-Seuche-Ausbruch sehr anstrengenden Woche. Haben wir das Wochenende zur weiteren Regeneration genutzt.

Samstag:

Montag, 5. Dezember 2016

Tagebuchbloggen - WMDEDGT 12 2016 - Morgen kommt der Nikolaus

Frau Brüllen ruft einmal im Monat zum Tagebuchbloggen auf. Wir sind wieder dabei. 
Ich bin ein bisschen stolz. Bereits zum 12 Mal mache ich mit und habe es tatsächlich geschafft jeden Monat dieses Jahres als Tagebucheintrag festzuhalten. 

3 Uhr
Der Knuffelhase ist zum ersten Mal munter. Kurzer Tankstopp und weiterschlafen.

6 Uhr
Der Wecker will das wir aufstehen. Papa Maus weckt alle, während ich den Knuffelhasen stille und frisch mache.

Sonntag, 4. Dezember 2016

Freitag, 2. Dezember 2016

Weihnachtssterne aus Brottüten

Es ist kein Geheimnis. Wir basteln gerne. Letztes Jahr haben wir jedoch einen Basteltrend ausgelassen: Brottütensterne.

Aber nur, weil ich keine Butterbrottüten hatte.


Mittwoch, 30. November 2016

Mission Weihnachtsplätzchen - Kekse stempeln

Dieses Jahr sind wir spät in die Weihnachtsaison gestartet. Deshalb holen wir diese Woche einiges auf. Nachdem wir am Montag den Adventskranz und gestern den Weihnachtsbaum geschmückt haben, standen heute die ersten Weihnachtsplätzchen auf dem Plan. 


Also nicht auf meinem. Der sieht zwar auch Plätzchen vor, aber eher wenn Papa Maus da ist und die Kinder mit bespaßt und am Ende die Küche aufräumt.

Dienstag, 29. November 2016

Montag, 28. November 2016

Fast pünktlich zum fertigen Adventskranz

Gestern hatte ich mich im Wochenende in Bildern noch über den nicht geschmückten Adventskranz lustig gemacht. Heute haben wir diese erste Weihnachtsdekorationsbaustelle beseitigt.

Adventskranz mit LED-Kerzen

Gemeinsam mit den Kindern habe ich den diesjährigen Adventskranz geschmückt.

Sonntag, 20. November 2016

Wochenende in Bildern #WiB 47 2016 - Hausaufgaben ohne Ende und Essen für alle

Dieses Wochenende musste der Schulstoff der vergangen Woche aufgeholt werden. Außerdem startete der Knuffelhase mit der Beikost. Alles sehr spannend.

Samstag:

Dienstag, 15. November 2016

So lecker wie vom Bäcker - Mein Sauerteigbrot

Wie bereits hinlänglich bekannt lieben die Kinder Weißbrot
Unser Standardweißbrot habe ich mittlerweile mehr als 100 Mal gebacken. Sogar im Halbschlaf kann ich den Teig zusammenrühren und ein genießbares Brot backen.

Trotzdem tut Abwechselung auf dem Brettchen immer mal wieder gut. In letzter Zeit gab es vermehrt Topfbrote in den verschiedensten Varianten und ich habe klammheimlich den Kindern Dinkel- und sogar Roggenmehl untergeschoben. Eher unter den Teig geknetet.

Brot mit Sauerteig selber backen

Sonntag, 13. November 2016

Wochenende in Bildern #WiB 46 2016 - Chaos und Entspannung

Ein trubeliges Wochenende mit viel Zeit zum Kuscheln.

Samstag:

Der Tag beginnt früh und chaotisch. Den Vormittag findet ihr zusammengefasst in 12 Bildern in meinen 12 von 12 im November.

Samstag, 12. November 2016

12 von 12 - 11 2016 - Chaotischer Vormittag

Heute ist wieder der 12. des Monats und ich lasse euch gerne an zwölf Bildern unseres Tages teilhaben.

Beim letzten 12 von 12 hatten wir als Familie die ersten Schulferien
Dieses Mal war unser Vormittag so vollgepackt, dass ich die 12 Bilder dieses Posts bereits vor 12 Uhr geschossen hatte.

Baby krabbelt

Sonntag, 6. November 2016

Wochenende in Bildern #WiB 45 2016 - Bewegung für alle

Der Läuseschreck vom letzten Wochenende ist verdaut, die letzten Ladungen Zusatz-Wäsche verräumt. Der Alltag kehrt wieder ein.

Samstag:


Samstag, 5. November 2016

Tagebuchbloggen - WMDEDGT 11 2016 - Von kleinen und größeren Ausrastern und ganz viel Liebe

Frau Brüllen ruft einmal im Monat zum Tagebuchbloggen auf. Wir sind wieder dabei.

0 Uhr
Der Knuffelhase erklärt die Nacht für beendet. Er weint fast untröstlich und muss dringend zu Mama und Papa. Ich vermute, dass er eventuell Muskelkater hat. Seit gestern übt er ununterbrochen das Wippen im Vierfüßlerstand. Wenn ich das den ganzen Tag machen würde, würden mir auch die Beine weh tun.
Nach ausgiebigen Stillen schläft er in meinem Arm ein und darf dort bleiben bis wir kurz darauf ins Bett verschwinden.

3 Uhr
Zweiter Tankstopp.

5 Uhr
Erste neue Windel des Tages inklusive kleiner Fontäne, die das Bett etwas nass machte. Nachdem alles getrocknet war, gab es zur Beruhigung ein bisschen Milch.

8 Uhr
Die Nacht ist auch für mich endgültig beendet. Papa Maus war in der Zeit schon fleißig und hat zusammen mit der Kaisermotte das Kinderzimmer aufgeräumt.

Sitzstreik

Mein Tag beginnt offiziell mit einen Trotzanfall das Knuddelkäfers.
Da sitzt er nun und weiß selbst nicht warum er so wütend ist. Armer kleiner Kerl.

Mittwoch, 2. November 2016

Nach den Sternen greifen

Heute Nachmittag sitzt der Knuddelkäfer neben mir auf der Couch. Ihm ist langweilig. Plötzlich sieht er die Lampe über unseren Köpfen. 

Kind reckt seine Arme

Er springt auf und greift nach den Sternen.

Montag, 31. Oktober 2016

Süßigkeiten ohne Ende

Als ich ein Kind war - vor vielen, vielen Jahren - habe ich vielleicht von Halloween gehört. Auf die Idee selbst durch die Straßen zu ziehen, wären die Kinder aus dem Dorf und ich jedoch nie gekommen.

Halloweenkostüme für Kinder

Dienstag, 25. Oktober 2016

Liebenswerte Macken

Kennt ihr sie auch? Diese kleinen aber feinen Macken, die uns manchmal an Menschen, die wir lieben, wahnsinnig machen?

Weintraubenkerne

Donnerstag, 20. Oktober 2016

Geschafft - ab in den Kurzurlaub

Am Wochenende haben wir mit dem Ausbau des Kellers begonnen.

Kind streicht

Nachdem Papa Maus in den letzten Tagen die Randfliesen eingesetzt hat, stand heute das Streichen der Wände an.

Dienstag, 18. Oktober 2016

Kleine Schätze

Es sind Herbstferien. Wir haben dieses Jahr keine Ferien geplant. Trotzdem sollen sich die Kinder natürlich bestmöglich erholen.


Die erste Ferienwoche haben wir und schlicht und einfach erholt und uns langsam ans spätere Aufstehen rangetastet. 

Sonntag, 16. Oktober 2016

Wochenende in Bildern #WiB 42 2016 - Kellerausbau

Dieses Wochenende stand ein lang geplanter Arbeitsschritt beim weiteren Ausbau des Hauses an.

Die beiden großen Mäusekinder durften sowohl Freitag als auch Samstag bei Oma und Opa schlafen. Echte Ferien.

Samstag:

Nachdem der Knuffelhase wieder einmal die Nacht zum Tag gemacht hat, weckt mich Papa Maus mit den Worten: "Schatz, du musst aufstehen. Oma und Opa sind gleich mit den großen Kindern da." Es ist neun Uhr und ich bin tatsächlich wieder eingeschlafen, nachdem Papa Maus mit den beiden Kleinen aufgestanden ist.

Ich setze mich an den bereits liebevoll gedeckten Tisch und beieile mich mit den Frühstück.
Kurz darauf treffen alle ein. Heute soll der Kellerboden gekachelt werden.


Mittwoch, 12. Oktober 2016

12 von 12 - 10 2016 - Ferienbeschäftigung

Heute ist wieder der 12. des Monats und ich lasse euch gerne an zwölf Bildern unseres Tages teilhaben.

Beim letzten 12 von 12 war der Kuschelbär bereits einige Wochen in der Schule, dieses Mal erleben wir als Familie unsere ersten Schulferien.

Sonntag, 9. Oktober 2016

Wochenende in Bildern #WiB 41 2016 - Wiedersehensüberraschung und Milchstau

Heute ein Wochenende in Bildern vom Krankenlager aus auf dem Tablet getippt.

Weitere WiB findet ihr wie immer bei geborgen wachsen.

Samstag:


Nach einer recht schlaflosen Nacht, darf ich mich am frühen Morgen an innigem Kuscheln von Papa Maus mit dem Knuffelhasen erfreuen.

Donnerstag, 6. Oktober 2016

Mittwoch, 5. Oktober 2016

Tagebuchbloggen - WMDEDGT 10 2016 - Quarkbällchen zum Mittag

Frau Brüllen ruft einmal im Monat zum Tagebuchbloggen auf. Wir sind wieder dabei.

1 Uhr
Der Knuffelhase hat wohl vergessen wie schon es ist gemütlich auszuschlafen. Deshalb will er jetzt immer einen Mitternachtstrunk.
Danach darf er bei mir im Bett weiterschlummern.

4 Uhr
Wieder Hunger.

6 Uhr
Zeit zum Aufstehen. Findet zumindest der Wecker. 
Das Wetter ist kalt und ungemütlich und ich lasse die Kleinen weiterschlafen. Zusammen mit dem Kuschelbär frühstücke ich. Nachdem er fertig für die Schule ist, liest er mir noch ein bisschen vor.

7 Uhr
Mittlerweile hat der Knuddelkäfer die Kaisermotte geweckt und die zweite Runde Frühstück beginnt.

7:30 Uhr
Der Kuschelbär verlässt das Haus Richtung Bushaltestelle.

8 Uhr
Der Rest der Familie startet Richtung Kindergarten. Alle laufen, nur der Knuffelhase darf es sich im Tuch bequem machen.
Nachdem wir die Kaisermotte abgeliefert und der Knuddelkäfer mit den kleinen Mädchen geschäkert hat, gehen wir ein bisschen spazieren. Die Betonung liegt auf ein bisschen. Es ist ziemlich kalt und windig. Bei knapp 6°C und roter Nase steuere ich ein nahes Ziel an. 

Sonntag, 2. Oktober 2016

Donnerstag, 29. September 2016

Sonntag, 18. September 2016

Dienstag, 13. September 2016

Bitte wenden

Der Knuffelhase ist jetzt 16 Wochen alt, fast vier Monate.

In dieser kurzen Zeit hat er sich schon mächtig verändert. Nicht nur sein äußeres wandelt sich täglich auch seine Fähigkeiten nehmen rasant zu.

Kind stützt sich auf den Händen ab

Montag, 12. September 2016

12 von 12 - 09 2016 - Kirmesnachwehen

Heute ist wieder der 12. des Monats und ich lasse euch gerne an zwölf Bildern unseres Tages teilhaben.

Das letzte 12 von 12 war einen Tag vor der Schuleinführung. Mittlerweile ist der Kuschelbär schon fünf Wochen in der Schule und unser neuer Alltag hat sich eingespielt.

Gestern war die Kinderkirmes und die Kinder sind sehr lange aufgeblieben. Heute morgen fiel das Aufstehen schwer. Deshalb durfte die Kaisermotte den Luxus eines Kindergartenkindes genießen und Zuhause bleiben. Der Kuschelbär musste natürlich in die Schule.